AUSSTELLUNG

Erstmalig findet in Dresden die multimediale Kunstaustellung „FROM MONET TO KLIMT“ statt. Die Ausstellung eröffnet dem Besucher einen völlig neuen Eindruck aus der Schaffenswelt der beeindruckendsten Künstler der letzten Jahrhunderte.

Meisterwerke von Van Gogh, Monet und Klimt werden auf allen verfügbaren Flächen im Ausstellungsraum projiziert und bieten dem Besucher ein faszinierendes Schauspiel.

Die bis zu funf Meter hohen und animierten Projektionen offenbaren jeden einzelnen Pinselstrich auf der Leinwand, das intensive Farbspiel der Gemälde lässt den gesamten Ausstellungsraum lebendig werden!

Die bewegten Bilder werden mit klassischer Musik aus der jeweiligen Epoche untermalt, der Besucher erlebt einen farbintensiven und emotionalen Streifzug durch die Kunstwelt.

So werden die Kunstwerke mit den Augen der Künstler wahrnehmbar, als sie sie zu Lebzeiten auf der Leinwand verewigten. In dieser Ausstellung werden verschiedene Kunststile und Künstler vereint, die weltweit in Galerien und Privatsammlungen verstreut sind.

So spricht diese Form von „modernem Entertainment“ auch Menschen an, die bislang eher keinen oder wenig Zugang zu klassischen Kunstwerken hatten.

Denn die Sicht- und Erlebnisweise auf alte Kunstwerke wird für den Betrachter zu einer aufregenden und bewegenden Zeitreise, in der die alten Meister in das digitale Zeitalter aufbrechen.